Tokio Crimes

Rpg Forum
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Four Isles

Nach unten 
AutorNachricht
Kayla
Gast



BeitragThema: Four Isles   Sa Dez 29, 2007 5:02 pm


Four Isles - NC-17

Du läufst stolpernd durch den Wald. Hinter Dir hörst Du die Stimmen deiner Verfolger, die sich gegenseitig Anweisungen geben und Dich durch den Forst hetzen. Lichter huschen durch den Wald, hin und wieder streift ein Strahl einen Baumstamm – oder Dich. Sie sind Dir auf den Fersen und Deine Angst treibt Dich zu Höchstleistungen an. Zusammen mit ein paar anderen bist Du diesem schrecklichen Labor entflohen, in dem Ihr unter demütigenden Umständen gehalten wurdet. Zu mehreren ward Ihr in enge Käfige gepfercht und dann von Zeit zu Zeit wie Versuchstiere hervorgeholt worden. Zum Wohle der Wissenschaft, wie es immer hieß. Wer Glück hatte, musste nur stundenlange Versuchsreihen über sich ergehen lassen. Manch anderer hatte das zweifelhafte Glück, fremde Erbinformationen in sich aufzunehmen. Meistens von Tieren. Die einen endeten missgestaltet oder starben gleich, andere überlebten, nun mit neuen Fähigkeiten ausgestattet.
Du hattest das nicht mehr ausgehalten, Dich mit ein paar anderen zusammengetan und den richtigen Moment abgepasst und bist nun hier. Läufst um Dein Leben. Um irgendein Leben. Um das Recht, es leben zu dürfen. Ein Schrei durchbricht die Nacht. Einige lautstarke Flüche. Du erkennst die Stimme eines deiner Gefährten. Wie es scheint, haben sie ihn gepackt. Lauf! Lauf weiter! Nicht stehen bleiben! Ein paar Rufe schallen durch den Wald, doch Du verstehst nicht, was da gesagt wird, dazu ist das Donnern deines Herzschlages in deinen Ohren zu laut. Dieser Laut ist es, auf den Du dich nun konzentrierst – er und der Weg vor Dir. Weder die in Dir aufkommende Verzweiflung noch das Schreien deiner müden Glieder noch das Brennen deiner überanstrengten Lunge finden ihren Weg in dein Bewusstsein. Starr geradeaus starrend läufst Du weiter. Und plötzlich ist dort eine Gestalt genau vor dir. Ruckartig bleibst Du stehen, stierst keuchend den Schemen an. „Hab keine Angst! Ich bringe dich in Sicherheit, folge mir!“ Mit diesen Worten fasst sie deine Hand und zieht dich zielstrebig durch den Wald. Immer noch hörst Du die Stimmen eurer Verfolger hinter Dir, doch auf einmal kommen sie dir nicht mehr so bedrohlich vor. Hoffnung steigt in dir auf und mobilisiert die letzten Kräfte in Dir. Es wird leiser um Dich, die zuckenden Lichter werden zu tanzenden Punkten in der Ferne. Im Laufen spricht die Person vor dir einige seltsame Worte, es wird kurz gleißend hell um Dich herum und Du merkst nur noch, wie auf einmal Deine Beine einfach unter Dir nachgeben und Du zu Boden sinkst. Eine beruhigende Stimme begleitet Dich in die Dunkelheit: „Keine Sorge. Es wird alles gut. Du bist jetzt in Sicherheit!“



Hintergrund:
- Four Isles ist ein Fantasyforum, dessen Handlung auf vier verschiedenen Inseln stattfindet
- Man kann das Archipel im engeren Sinne nicht verlassen. Will man sich aber ganz abmelden, so wird das im RPG so aufgefasst, als hätte der entsprechende Charakter das Archipel verlassen
- Zwischen den vier Inseln gibt es Furten, an denen das Wasser flach genug ist, um auf eine der anderen Inseln zu gelangen.
- Auf einer der Inseln, Ota, befindet sich das Labor "GenTec", das sich mit der genetischen Erschaffung von Menschen und Übermenschen befasst
- Neue User gelten im PRG also als neue "Flüchtlinge" des Labors "GenTec"
- Vor 3 Jahren ist es erstmals einer Gruppe Transgenos gelungen auszubrechen. Diese haben damals eine Gemeinschaft gegründet.

zur Gemeinschaft:
- es existiert ein Dorf auf der Insel Wôlan
- dieses Dorf wurde damals von den Flüchtlingen gegründet und durch Magie geschützt. So ist es für niemanden zu finden, außer von denen, die wissen wo es ist
- Das Dorf wächst
- So auch die existierenden Areas

Zu den Areas:
- Zu Anfang wird es als Area nur das Dorf und einige andere Areas geben
- wenn ein User eine Area benötigt, wendet euch an die Admins um diese zu erstellen. Das soll dazu dienen, das die User diese Area auf der Insel quasi erst entdecken. Wenn sie schon jemand entdeckt hat, so weiß man wo sie ist, sie kann dann also auch von anderen Usern benutzt werden.

Zu den Charakteren:
- Möglich ist alles
- Das Labor erschafft alles, was ihr wollt, ihr könnt also einen Menschen mit Flügeln spielen oder ein Huhn mit Menschenkopf, was immer ihr wollt
- dem Labor ist es außerdem möglich, den Charakteren Magie einzuflößen. Versucht bitte dies auf irgendeine Weise zu spezifizieren, bzw. die Wirkweise der Magie zu beschreiben.
- Außerdem steht es euch frei, auch Angestellte des Labors zu spielen - ob sie im Labor bleiben oder sich später aus irgendwelchen Gründen der Gemeinschaft anschließen, ist euch überlassen.


Neugierig geworden? Schaut doch einfach mal vorbei:
Nach oben Nach unten
 
Four Isles
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tokio Crimes :: Hanarete :: Beloved :: Anfragen-
Gehe zu: